Reisetipps Blog

Reiseberichte aus aller Welt

Dez
20

Moderne Angebote für einen Urlaub in Österreich

Von admin am 20. Dezember 2011 veröffentlicht

Nimmt man das Tourismusland Österreich einmal genauer unter die Lupe kann man sehr gut erkennen, dass hierzulande ein abwechslungsreicher und ausgewogener Mix an verschiedensten Urlaubs- und Reiseangeboten zu Verfügung steht. Egal ob man hinsichtlich der Zielgruppe für bestimmte Aufenthalte und Urlaube oder den verschiedenen Möglichkeiten, die einem im Rahmen eines solchen Urlaubs zur Verfügung stehen unterscheidet – Österreich hat für alle Geschmäcker etwas zu bieten. International bekannt wurde die Alpenrepublik vor allem durch die unzähligen hervorragenden Möglichkeiten zum Schifahren. Seit vielen Jahrzehnten bereits pilgern Gäste aus dem europäischen Ausland regelmäßig in die österreichischen Schigebiete, um für ein paar Tage die herrlichen Verhältnisse auf den Pisten zu genießen. Die beliebtesten Destinationen für einen Winterurlaub rund um das Thema Skifahren sind die Skigebiete in den Bundesländern Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Diese Bundesländer verfügen jeweils auch über einige weniger Luxusskigebiete. Beispiele hierfür sind etwa Ischgl (Tirol) St. Anton oder Lech am Arlberg (beide Vorarlberg).
Neben den unzähligen Möglichkeiten für einen Skiurlaub, hat man als Tourist in Österreich aber auch die Möglichkeit einen unvergesslichen Sommeraufenthalt zu erleben. Besonders für Familien gibt es hierzulande hervorragende Angebote. Ein Beispiel für einen modernen Familienurlaub in Österreich ist der Aufenthalt in einem so genanntem Kinderhotel. Bei einem Kinderhotel in Österreich handelt es sich um einen Hotelbetrieb, der seine Services und Leistungen speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern ausgerichtet hat. Klassische Zielgruppe für einen Urlaub in einem Kinderhotel in Österreich sind junge Familien, deren Kinder drei bis zwölf Jahre alt sind.

Die Idee für ein Kinderhotel stammt von einem Unternehmer aus Oberösterreich. Er hat sich darüber Gedanken gemacht, warum in Oberösterreich immer mehr ältere Menschen Urlaub machen und junge Familien eher andere Urlaubsziele bevorzugen. Schnell wurde ihm klar, dass es am Angebot liegen muss. Kurz entschlossen gründete er mit einigen Partnern das erste Kinderhotel in Oberösterreich. Heute befinden sich über das gesamte Land verteilt bereits mehrere Hotels dieser Art, in denen Familien aus Nah und Fern ihren Urlaub verbringen.

Diese Seite bookmarken:
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • YahooMyWeb
  • Google Bookmarks
  • seekXL
  • TwitThis
  • Webnews

Kommentar schreiben